Montag, 25. Februar 2013

Silber-Fee Mundpflege-Fingerling

Meine Tochter und ich wurden bei Babynatur ausgewählt und durften die Silber-Fee Mundpflege-Fingerlinge testen.



Die Silber-Fee Mundpflege-Fingerlinge sind zum einen zur Reinigung der ersten Zähnchen sowie zur Massage des Zahnfleisches gedacht. Im Gegensatz zu herkömmlichen Zahnbürsten und Beißringen kann der Druck punktgenau dosiert werden und somit können auch eventuelle Zahnfleischverletzungen vermieden werden.



Die Fingerlinge haben zwei unterschiedliche Seiten.

Die glatte Seite ist ist für eine sanfte Massage gedacht


und die weiche Seite für eine gründliche Reinigung.



Vor dem ersten Gebrauch muss der Fingerling gründlich mit warmen Wasser gereinigt werden. Die weitere Anwendung ist ganz einfach. Man zieht den Fingerling über den Zeigefinger und feuchtet diesen an. Der Silber-Fee Mundpflege-Fingerling passt sich gut dem Finger an und rutscht auch nicht herunter. Dann mit der Zähnchenreinigung oder der Zahnfleischmassage beginnen. Nach dem Gebrauch den Fingerling einfach gut mit warmen Wasser auswaschen, ausdrücken und dann an einem hygienischen Ort trocknen lassen. 



Die Fingerlinge sind einfach in der Anwendung und sehr gut verarbeitet. Ich finde es sehr wichtig mit Kinder von Anfang an spielerisch die Zahnpflege zu trainieren und schon die ersten Zähnchen gut zu pflegen. Ich bin wirklich sehr zufrieden mit den Silber-Fee Mundpflege-Fingerlingen.

Kommentare:

  1. So welche hatten wir auch als meine Maus noch klein war. Ich fand die für den Start echt ganz gut.

    Du hast eine neue Leserin.
    Vlt magst ja auch mich mal besuchen.
    LG Janine von http://janines-beauty-ecke.blogspot.de/

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Klar, besuche dich gerne! Du hast jetzt auch eine neue Leserin! ♥
      Lg

      Löschen
  2. Hi,

    schau doch bei meinem Gewinnspiel vorbei: http://somethingspeciial.overblog.com/pimp-your-phone-gewinnspiel

    LG

    AntwortenLöschen