Dienstag, 21. Mai 2013

NUK Mundpflege-Set

NUK Mundpflege-Set

Vor kurzem habe ich ganz überraschend ein Päckchen vom dm erhalten. Ich war natürlich total neugierig was in dem Paket drin ist und habe es dann auch ganz schnell aufgemacht. Es wurden vor einiger Zeit auf der Homepage von dm Produkttester für das neue NUK-Mundpflege-Set gesucht und ich hatte das Glück und wurde unter den vielen Bewerbern als Testerin ausgewählt.



Das Mundpflege-Set besteht aus einer Fingerzahnbürste sowie aus einer Baby-Zahnpasta.


Baby-Zahnpasta


Die Zahnpasta wurde speziell auf die Bedürfnisse von Babys abgestimmt und kann bereits schon ab dem 3. Lebensmonat für die Zahn- und Mundpflege verwendet werden. Es wird empfohlen 2 x täglich eine erbsengroße Menge der Baby-Zahnpasta zur Reinigung der Zähne und des Zahnfleisches zu verwenden.
Die Tube enthält 40 ml und hat einen natürlichen Apfel-Banane Geschmack. Außerdem enthält sie kein Fluorid. Mich erinnert der Geschmack und der Geruch an Kaugummi :-) 

Fingerzahnbürste


Die Fingerzahnbürste ist aus hochwertigen Silikon gefertigt und ist BPA-frei. Sie hat eine universelle Passform und wird fest auf den Zeigefinger gesteckt. Dann muss nur noch eine erbsengroße Menge der Baby-Zahnpasta auf die weichen und elastischen Borsten aufgetragen werden und schon kann man mit der Reinigung beginnen. Nach jedem Gebrauch sollte die Fingerzahnbürste mit Handspülmittel gereinigt und gegebenenfalls desinfiziert werden.


Gesamtbewertung

Mir gefällt das Mundpflege-Set von NUK wirklich sehr gut. Die Baby-Zahnpasta hat einen angenehmen Geschmack. der auch meiner Tochter gut gefällt. Sobald ich die Fingerzahnbürste auf dem Zeigefinger habe, macht sie schon ganz bereitwillig ihren Mund auf und ich kann in Ruhe ihre Zähnchen putzen und den Mundraum sowie das Zahnfleisch pflegen. Die Zahnpasta schäumt zum Glück auch nur leicht und das Kind hat nach dem Putzen nicht im ganzen Gesicht Zahnpasta kleben. Die Borsten der Zahnbürste sind richtig schön weich und biegsam und man kann damit gut die vorhandenen Zähnchen putzen, das Zahnfleisch massieren sowie den Mundraum pflegen. 
Das einzige was mir aufgefallen ist, ist das die Fingerzahnbürste im Verhältnis zum Kindermund ziemlich groß ist und man sich etwas schwieriger tut, wenn das Kind den Mund nicht weit genug aufmacht. 
Da ich die Zahnpflege auch schon bei den Kleinsten super wichtig finde, kann ich das NUK-Mundpflege-Set mit gutem Gewissen weiterempfehlen, denn damit kann man die ersten Zähnchen, den Mundraum und das Zahnfleisch sehr gut pflegen.

Vielen lieben Dank an dm für den tollen Test!

Kommentare:

  1. Das hört sich echt gut an. Hätte ich auch gerne für meine Kids gehabt. Jetzt sind sie groß und möchten bestimmt nicht Mamas Finger im Mund :-)
    LG Susanne
    www.sannes-testblog.de

    AntwortenLöschen
  2. Huhu :-D

    wir haben dich getagged http://www.wiefindenwires.de/2013/05/3-facher-blog-award.html

    LG Ilka

    AntwortenLöschen
  3. Na dann auf zum Fröhlichen putzen :)
    Liebe Grüße

    AntwortenLöschen