Freitag, 4. Oktober 2013

Gehwol Fusskraft Soft Feet Peeling

Hallo ihr Lieben,

tut mir leid, dass es zur Zeit hier so ruhig ist!  Ich habe im September nach meiner Elternzeit wieder angefangen auf Teilzeit zu arbeiten und es ist doch eine echt große Umstellung für uns! Manchmal gar nicht so einfach Kind, Familie, Haushalt und Beruf unter einen Hut zu kriegen und allem gerecht zu werden. Da unsere Maus nun die Kita besucht, ist sie auch nicht von Krankheiten verschont geblieben und das hat mich auch noch zusätzlich auf Trab gehalten. So langsam spielt sich aber alles ein und wir bekommen wieder etwas Routine. Deswegen gibt es nun auch endlich wieder einen neuen Post von mir und ich hoffe ich schaffe es ab jetzt auch wieder regelmäßig! Ich habe es mir auf alle Fälle ganz fest vorgenommen :-)

So und nun zu meinem heutigen Bericht:

Gehwol Fusskraft Soft Feet Peeling

Mache deine Beine und Füsse fit für High Heels & Co :-)


(Quelle: Gehwol)


Ich persönlich lege doch sehr großen Wert auf schöne Füe und Beine und deswegen wird rasiert, gecremt und gepeelt was das Zeug hält.

Mit dem Wohlfühl-Doppel aus Soft Feet Peeling und Soft Feet Creme von Gehwol sind die Füsse und Beine im Handumdrehen wunderschön zart und geschmeidig!

Gehwol Fusskraft Soft Feet Peeling


(Quelle: Gehwol)

Zwei verschiedene Peeling-Fraktionen sorgen für eines besonders gründliche und sorgfältige Reinigung und Glättung der Hautoberfläche. Die enthaltenen Zuckerkristalle entfernen grobe und abgestorbene Hautschüppchen und die Feinglättung der Haut wird durch das enthaltene Bambus-Granulat vorgenommen. Das Bambus-Granulat ist reich an natürlicher Kieselsäure welche in Form von winzigen scharfkantigen Mikroperlen im gemahlenen Bambus enthalten sind. Diese Mikroperlen schaffen es auch die kleinsten Hautunebenheiten zu beseitigen. 
Nach dem Peelen ist die Haut noch sensibel und brauchst deswegen eine besondere Pflege. Deswegen enthält das Peeling auch zugleich verschiedene Pflegestoffe. Durch das milde Avocadoöl wird die Hautbarriere gestärkt. Die Haut wird vor dem Austrocknen geschützt und mit Feuchtigkeit versorgt. Dafür sorgen zusätzlich auch der enthaltene Honigextrakt und das Vitamin E.


(Quelle: Gehwol)

Das Peeling wird auf der gut befeuchteten Haut angewendet, aufgetragen und sorgfältig und sanft einmassiert. Das Jojoba stimuliert die Haut intensiv und durch das Einmassieren des Peeling hat man zusätzlich auch noch einen tollen Entspannungserlebnis. Anschließend einfach noch gründlich abspülen und die Beine und Füsse abtrocknen - Fertig!
Die Peelingwirkung, die Anwendung und auch der Duft sind einfach spitze! Ein tolles Peeling, welches auf ganzer Linie überzeugen und bestehen kann!


Gehwol Fusskraft Soft Feet Creme


(Quelle: Gehwol)

Nach dem Peelen tut es den Beinen und Füssen besonders gut, wenn man die Fußpflege mit einer tollen und entspannen Fuß-Crememassage abschließt. Dafür eignet sich besonders die tolle Gehwol Fusskraft Soft Feet Creme. Meinen Testbericht dazu könnt ihr hier nachlesen: Klick! 

Welches ist euer liebstes Peeling?

1 Kommentar: