Donnerstag, 31. Dezember 2015

Rezension zu "Cottage gesucht, Held gefunden" von Susan Elizabeth Phillips


Titel: Cottage gesucht, Held gefunden
Autorin: Susan Elizabeth Phillips
Erscheinungsdatum: 20. April 2015
Broschiert: 510 Seiten
Verlag: Blanvalet
Preis: 9,99 €

Hier könnt ihr das Buch kaufen: Klick!













Klappentext:


Peregrine Island vor der Küste von Maine. Annie Hewitt war sich sicher, nie wieder zurückzukehren Und nun ist sie doch da - pleite und heimatlos, aber noch nicht bereit aufzugeben. Denn hier auf der Insel soll in einem kleinen Cottage, dem Sommersitz ihrer Familie, der Nachlass ihrer Mutter versteckt sein. Annies Plan: ihr Erbe suchen. möglichst wenig auffallen und möglichst schnell wieder abreisen. Vor allem will sie unbedingt ein Aufeinandertreffen mit Theo Harp vermeiden. Er war ihr große Liebe. Doch jetzt ist er der Mann, den sie am meisten fürchtet. Und natürlich ist Theo der Erste, dem sie in die Arme läuft...


Inhalt:


Annie Hewitt wollte eigentlich nie mehr auf Peregrine Island zurückkehren, doch bleibt ihr im Moment nichts anderes übrig...Sie ist ausgebrannt, gesundheitlich angeschlagen und dazu auch noch pleite. Die einzige Hoffnung die ihr bleibt, ist das angebliche Vermächtnis ihrer Mutter Mariah welches sich irgendwo im Moonraker Cottage befinden soll. 
Also macht sich Annie mit ihrem klapprigen Kia und ihren Bauchrednerpuppen widerwillig auf den Weg und wird schon bald mit ihrer Vergangenheit konfrontiert.
Theo Harp war ihre erste große Liebe und ihn wollte sie auf keinen Fall wiedersehen. Doch wie das Schicksal so spielt, ist die erste Person die sie auf Peregrine Island antrifft Theo....Wird sie die Geister der Vergangenheit verjagen können? Und wie soll sie das angebliche Vermächtnis finden, wenn sie nicht mal weiß um was es sich dabei handelt? Annie muss so einige Herausforderungen meistern...

Meine Meinung:

Das Cover von „Cottage gesucht, Held gefunden“ von Susan Elizabeth Phillips ist sehr ansprechend gestaltet. Durch den blauen Hintergrund und die Muscheln und Seesterne wirkt es auf Anhieb romantisch und passt gut zu einer Geschichte die auf einer Insel spielt.

Der Klappentext hat mich direkt neugierig gemacht und man ahnt schon, dass die Begegnung von Annie und Theo interessant und spannend werden wird und man möchte direkt anfangen zu lesen und in die Geschichte eintauchen.
Annie war mir von Anfang an sympathisch und es machte Spaß von ihr zu lesen. Nur am Anfang habe ich  mich ein wenig schwer getan, als Annie sich immer mit ihren Puppen unterhalten hat, dies war erst etwas befremdlich, wurde aber im Laufe des Buches auch immer weniger. Theo ist anfangs nicht so leicht zu durchschauen, da man ihn ja erst mal  nur aus Annie`s Sicht kennen lernt und man erst im Laufe des Buches mehr von ihm erfährt. Theo birgt viele Überraschungen und einiges ist ganz anders, als es zu Beginn des Buches scheint :-)
Der Schreibstil von Susan Elizabeth Phillips gefällt mir sehr gut und ich habe auch schon viele Bücher von ihr gelesen. Ich mag es wie gefühlvoll und anschaulich sie schreibt. Man kann sich richtig gut in die Protagonisten hinein versetzen und fühlt und fiebert richtig mit. Die gesamte Geschichte hat mir sehr gut gefallen, da man immer wieder überrascht wurde. Es ist nicht nur ein Liebesroman, sondern bringt auch viel Spannung und Abwechslung  mit. Man erfährt auch mehr über das Leben und die Menschen auf Peregrine Island und es hat richtig Spaß gemacht, das Buch zu lesen! 


„Cottage gesucht, Held gefunden“ bekommt von mir 5 von 5 Sternen!


Hier ein Link zum Buchtrailer:

KLICK!

Hier noch eine Leseprobe für euch:


Dienstag, 22. Dezember 2015

Hörbuch "Weihnachten bei Paulchen Bär" von Ingo Siegner


Titel: Weihnachten bei Paulchen Bär
Autor: Ingo Siegner
Gelesen von: Dietmar Bär
Erscheinungsdatum: 29. September 2014
CD's: 1
Laufzeit: 35 Minuten
Verlag: cbj
Hier könnt ihr das Hörbuch kaufen: Klick! 

Inhalt:

Im Hörbuch "Weihnachten bei Paulchen Bär" geht es um den kleinen Paulchen Bär der es gar nicht mehr abwarten kann, dass endlich Weihnachten ist. Er ist schon richtig aufgeregt und volle Vorfreude auf das Weihnachtsfest und er erlebt viele tolle Dinge mit seiner Mama, seinem Papa und seinen Freunden. Angefangen vom Basteln eines Adventskalenders, den Besuch des Nikolauses über das Backen von Plätzchen, erlebt Paulchen Bär jeden Tag bis Weihnachten ein anderes Abenteuer.

Meine Meinung:

Das Cover des Hörbuches ist richtig süss und ansprechend gestaltet und hat meiner Tochter sofort gefallen. Auch den integrierten Adventskalender findet sie total super und wollte gleich das erste Türchen öffnen. Auf der CD befinden sich 24 Weihnachtsgeschichten, also ein Hörbuch-Adventskalender und man kann jeden Tag bis Weihnachten eine weitere Geschichte anhören. 
Das Hörbuch wird von Dietmar Bär gelesen und mir gefällt seine Art zu lesen wirklich sehr gut. Er hat eine angenehme Stimme, der man gerne zuhört und besonders gut hat uns gefallen wie lebhaft und spannend er vorliest und wie toll und vielfältig er die verschiedenen Personen, wie Paulchen Bär, Mama Bär oder auch Papa Bär spricht. 
Das Zuhören macht richtig Spaß! Der Inhalt der Geschichten ist gut und leicht verständlich und meine 3-jährige Tochter konnte der Handlung gut folgen. Die Geschichten sind kurz gehalten, die meisten dauern so ca. 2 Minuten.
Uns hat der Hörbuch wirklich sehr gut gefallen!

Das Hörbuch bekommt von uns 4,5 von 5 Sternen!



Freitag, 18. Dezember 2015

Rezension "Passion leidenschaftlich begehrt" von S. Quinn


Titel: Passion leidenschaftlich begehrt
Autorin: S. Quinn
Erscheinungsdatum: 18. Mai 2015
Broschiert: 317 Seiten
Verlag: Goldmann
Preis: 8,99 €

Hier könnt ihr das Buch kaufen: Klick!













Klappentext:


Als Seraphina Harper eine Stelle als Kindermädchen in Mansfield Castle annimmt, wird sie gewarnt: Lord Patrick Mansfield, früh verwitwet und verboten gutaussehend, besteht darauf, dass eine Regeln bedingungslos befolgt werden. Doch Seraphina widersetzt sich seinen Anweisungen. Schon bald ist Patrick von Seraphina fasziniert. Und je mehr er ihren Widerstand zu brechen versucht, desto tiefer geraten die beiden in eine verbotene, leidenschaftliche Beziehung gegen alle Konventionen...


Inhalt:


Nachdem Sera ihren Job als Kindermädchen bei der Familie Carmichael verliert braucht sie dringend eine neue Anstellung, damit sie sich weiter die teure Ballettakademie ihrer kleinen Schwester Wila leisten kann.
Sera lebt in London aber leider kann ihre Agentin Sharon ihr nur eine Stelle in Schottland anbieten und bisher hat es dort kein anderes Kindermädchen lange ausgehalten.
Schweren Herzens macht sich Sera auf den Weg nach Schottland, denn sie braucht das Geld dringend und findet sich schon bald im Mansfield Castle wieder.
Dort soll sie sich um den 5-jährigen Bertie kümmern, was sich als keine leichte Aufgabe herausstellt, da er weder spricht noch richtig isst und auch gerne mal Wutanfälle hat. Und dann ist da auch noch Patrick, von dem sie sich ab der ersten Sekunde angezogen fühlt. 
Sera hat ihr liebe Müh mit Bertie, doch will sie ihm unbedingt helfen wäre da nicht Mrs. Calder die ihr immer wieder Steine in den Weg legt und alles versucht um Bertie loszuwerden. 
Patrick und Sera kommen sich trotz allem näher, aber wie soll das gehen, ein Lord und ein einfaches Kindermädchen? Das Schloss birgt viele Geheimnisse und vieles ist anders als es scheint. Wird Sera Bertie helfen können und was wird aus Patrick und ihr?


Meine Meinung:

Das Cover von „Passion leidenschaftlich begehrt“ von S. Quinn gefällt mir sehr gut. Es ist in schwarz/weiß gehalten und nur das Wort "Passion" wird durch die rote Schriftfarbe hervor gehoben. Das Coverbild finde ich sehr passend für einen erotischen Roman.

Der Klappentext hat mich von Anfang an angesprochen und ich war direkt neugierig auf die Geschichte.
Der Schreibstil von S.Quinn ist flüssig und eingängig und auch die Unterteilung in kurze Kapitel gefällt mir sehr gut.  Ich habe das Buch innerhalb weniger Tage durchgelesen, da mich die Geschichte sehr gefesselt und auch bewegt hat. 
Seraphina oder kurz Sera war mir ab der ersten Seite sehr sympatisch wie sie sich für ihre Schwester "Lala" einsetzt und wie sie in ihrem Beruf als Kindermädchen aufgeht. Nur manchmal sollte sie doch etwas selbstbewusster sein und sich nicht verstecken nur weil sie nicht aus reichen Verhältnissen stammt. Wie sie sich um Bertie sorgt und alles für ihn tut, hat mich wirklich bewegt und die Geschichte um Bertie's Vergangenheit ging mir richtig zu Herzen. Patrick ist gar nicht so einfach zu durchschauen und manchmal hätte man fast denken können er stammt noch aus dem Mittelalter, wenn er solche Aussagen wie "Weib" gebracht hat ;-) Was mich etwas irritiert hat, ist das auf dem Klappentext steht er wäre verwitwet, aber im Buch findet man darüber nichts. Ich bin schon gespannt noch mehr über Patrick im nächsten Teil zu erfahren.
Ich denke für den Ein oder Anderen waren es vielleicht etwas zu wenige erotische Szenen, dafür das es unter dem Genre "Erotischer Roman" läuft. Ich finde es gut, wenn es sich nicht nur um Erotik und Sex dreht, sondern auch eine wirkliche Geschichte in dem Buch steckt, aber hier wäre ein bisschen mehr schon nett gewesen. Außerdem verspricht man sich anhand des Klappentextes mehr von der Beziehung von Sera und Patrick zu erfahren und da wurde meine Neugier doch nicht ganz gestillt.
Insgesamt hat mir das Buch wirklich gut gefallen, die Geschichte war fesselnd und auch berührend und ich denke einige offene Fragen werden bestimmt im 2. Teil beantwortet.


„Passion leidenschaftlich begehrt“ bekommt von mir 4,5 von 5 Sternen!


Hier noch eine Leseprobe für euch:




Sonntag, 13. Dezember 2015

Rezension "Nur Küssen ist schöner" von Rachel Gibson



Titel: Nur Küssen ist schöner

Autorin: Rachel Gibson
Erscheinungsdatum: 17. August 2015
Broschiert: 315 Seiten
Verlag: Goldmann
Preis: 8,99 €

Hier könnt ihr das Buch kaufen: Klick!











Klappentext:


Die hübsche Ex-Cheerleaderin Natalie Cooper war schon zu ihrer Schulzeit in Truly, Idaho, allseits beliebt. Umso härter trifft es sie, dass ihr Leben plötzlich übel mitspielt. Ihr Mann ist mit all ihrem Geld und der 20-jährigen Tiffany auf und davon. Tapfer versucht sie, sich und ihren kleine Tochter über Wasser zu halten. Es hebt ihr Laune nicht gerade, dass ihr neuer Nachbar, Blake Junger, ein ziemlicher Mistkerl ist. Bedauerlicherweise ist dabei auch noch der unverschämt attraktivste Hüne, den sie je gesehen hat. Sie könnte sehr gut auf ihn verzichten. Wirklich...


Inhalt:


Natalie hatte es in ihrer Vergangenheit nicht leicht. Nachdem ihr Exmann sie schwanger hat sitzen lassen, hat Natalie sich wieder zurück ins Leben gekämpft und lebt nun 5 Jahre später mit ihrer Tochter Charlotte in einem schönen Haus und ist erfolgreiche Inhaberin eines Fotoladens. Nur einen Mann gibt es in ihrem Leben nicht, noch nicht....
Das soll sich aber bald ändern, als der ehemalige Navy SEAL Blake Junger in das Nachbarhaus einzieht. Natalie und Blake kommen sich mit der Zeit näher, aber ist Natalie wieder bereit sich auf einen Mann einzulassen und was will Blake? Geht es hier nur um Sex oder kann daraus auch mehr werden?

Meine Meinung:


„Nur Küssen ist schöner“ von Rachel Gibson ist ein gut geschriebener Liebesroman, in dem es darum geht ob Natalie und Blake zueinander finden.

Ich lese die Bücher von Rachel Gibson sehr gerne und mag ihren anschaulichen und detailreichen Schreibstil, nur habe ich mir bei diesem Buch doch etwas schwer getan in die Handlung hineinzufinden.
Gerade im ersten Drittel des Buches hat mich die Geschichte noch nicht so ganz mitgenommen und gefesselt und ich konnte noch keinen richtigen Draht zu den Protagonisten herstellen. Dies wurde im Laufe des Buches immer besser und man bekam ein besseres Bild über das Leben, die Gefühlswelt und die Beweggründe der Protagonisten. 
Die Geschichte an sich ist schön aufgebaut und gestaltet. Es macht Spaß von Natalie, Charlotte und Co zu lesen und mitzufiebern ob sie denn nun schlussendlich zueinander finden oder nicht. Nur das Ende war für mich dann doch etwas zu abrupt und abgehakt. Gerne hätte ich noch mehr darüber erfahren wie es denn mit Natalie, Charlotte, Blake und auch mit Michael weitergeht.


„Nur Küssen ist schöner“ bekommt von mir 3 von 5 Sternen!



Hier noch eine Leseprobe für euch:





Dienstag, 8. Dezember 2015

Schauma Power Volumen 48h

Schauma POWER VOLUMEN 48h Shampoo und Föhn-Aufpolster-Spray

Über Schwarzkopf for you durfte ich diese 2 tolle Produkte aus der POWER VOLUMEN 48h Serie testen!


Schauma POWER VOLUMEN 48h Shampoo

Anwendung

Einfach im feuchten Haar verteilen, kurz einwirken lassen und anschließend gründlich wieder ausspülen.

Welche Wirkung verspricht es?

- Reinigung der Haare ohne diese zu beschweren
- mehr Fülle und Glanz
- sichtbares Volumen, dass bis zu 48 Stunden hält
- Kräftigung der Haare vom Ansatz bis zu den Spitzen

Bewertung

Die Flasche des Shampoos ist wirklich ansprechend gestaltet und in schönen Lilatönen gehalten. Die Anwendung und Dosierung ist total einfach und auch der Duft und die Konsistenz des Shampoos gefällt mir sehr gut. Außerdem ist es ergiebig und man braucht nur wenig Shampoo um die Haare komplett einzuschäumen.
Ich habe meine Haare nur mit diesem Shampoo gewaschen und nicht wie üblich noch eine Spülung verwendet. Meine Haare waren trotzdem angenehm weich und haben sich gut durchkämmen lassen. Optisch schauten meine Haare auch wirklich etwas voller und voluminöser aus, was auch eine gute Zeit lang angehalten hat, aber ganz 48 Stunden haben wir dann doch nicht geschafft, aber es heißt ja auch bis zu 48 Stunden.
Insgesamt gefällt mir das Shampoo sehr gut und ich kann es weiterempfehlen!

Schauma POWER VOLUMEN 48h Föhn-Aufpolster-Spray

Anwendung

Das Föhn-Aufpolster-Spray wird im feuchten oder handtuchtrockenen Haar verwendet. Man muss dieses direkt auf die Haare sprühen und dann die Haare trocken föhnen und wie gewohnt stylen.

Welche Wirkung verspricht es?

- sichtbares Volumen vom Ansatz an
- 48h-Halt ohne zu verkleben und ohne Rückstände

Bewertung

Das Föhn-Spray ist einer kleinen 100 ml Flasche, welche das gleiche Design wie das Shampoo hat. Somit ist eindeutig zu erkennen, dass es zu der gleichen Serie gehört.
Die Anwendung funktioniert einfach, da man es einfach nur auf die Haare sprühen und diese anschließend föhnen muss. 
Was mir hier aber fehlt ist eine Dosierung. Er ist nirgends ersichtlich wie viele Sprüher man auf seinem Haar verteilen soll, als muss man dies einfach selber abschätzen.
Der Duft ist angenehm frisch und fruchtig und bleibt auch nach dem Föhnen noch in den Haaren bestehen.
Meine Haare haben nach dem Föhnen auf alle Fälle mehr Volumen wie normalerweise und mir gefallen meine Haare so wirklich gut, nur leider hält der Effekt bei mir hier nicht ganz 48 Stunden, aber ich bin trotzdem mit dem Ergebnis sehr zufrieden!

Vielen lieben Dank an Schwarzkopf for you für den tollen Test!


Wie bekommt ihr mehr Volumen in eure Haare? Welche Produkte nutzt ihr?

Freitag, 4. Dezember 2015

Nach langer Pause melde ich mich mit einem tollen Produkttest zurück! Mein Produkttest mit Frag-Mutti.de

Hallo ihr Lieben, auf meinem Blog war es für eine sehr lange Zeit sehr ruhig geworden. Ich habe zwar nie aufgehört fleißig Produkte zu testen, war aber zeitlich mit Familie, Arbeit & Co immer so sehr eingespannt, dass ich das bloggen lange Zeit aus den Augen verloren habe. Das möchte ich nun endlich wieder ändern und mache hiermit den ersten Schritt und berichte euch über mein aktuelles Testpaket!

Mein Henkel-Haushaltspaket mit Frag-Mutti.de

Als erstes möchte ich mich bei Henkel und bei dem tollen Team von Frag-Mutti bedanken, zum einen, dass ich für diesen interessanten Test ausgewählt wurde und zum anderen weil sie mir sofort ein Ersatzpaket zugeschickt haben, nachdem das ursprüngliche Paket total durchweicht bei mir angekommen war und der Postbote dies direkt wieder mitgenommen hat. Danke :-)


Was war alles in dem Paket?



Das Paket besteht aus 6 verschiedenen Artikeln für den Haushalt und einem tollen Buch, welches die beiden Bestseller "Frag Mutti" und "Frag Vati" von Bernhard Finkbeiner und Hans-Jörg Brekle vereint. 

Nun zum Inhalt:

3 Artikel zum Waschen

- Persil Universal Gel
- Vernel Soft & Oils
- Sil 1 für Alles Fleckenbürste

3 Artikel zum Reinigen

- Der General
- Bref Power gegen Kalk & Schmutz
- WC Frisch Kraft Aktiv

1 unterhaltsame Lektüre

Das Waschen

Persil Universal Gel


Das Persil Universal Gel ist ein Vollwaschmittel und eignet sich laut Etikett besonders für weiße und helle Textilien. Es enthält 1,095 Liter und reicht für ca. 15 Waschladungen. 
Die genaue Dosierung kann man ganz einfach hinten auf der Flasche nachlesen, da man je nach Wasserhärte und Verschmutzungsgrad der Wäsche eine unterschiedliche Milliliteranzahl benötigt. Man kann für Wäschen zwischen 25 und 95 Grad verwendet werden, ist aber nicht für Wolle oder Seide geeignet.

Die Anwendung ist total einfach. Im abschraubbaren Deckel sind die gängigen Milliliterbereiche markiert, so dass man ganz einfach dosieren kann. Auch das Eingießen in den Deckel geht sehr einfach durch den trichterähnlichen Ausguss der Flasche.
Dann muss man einfach nur noch die passende Menge in das entsprechende Waschmittelfach der Waschmaschine geben und fertig! 
Mich konnte das Persil Universal Geld auf alle Fälle überzeugen. Es hat einen angenehmen und frischen Duft und wäscht die Kleidung richtig schön sauber und das auch schon bei 30 Grad!

Vernel Soft & Oils 



Vernel Soft & Oils ist ein Weichspüler den  man zusätzlich bei der Wäsche in das entsprechende Weichspülerfach der Waschmaschine geben kann. 
Die Anwendung und Dosierung gestaltet sich genauso einfach wie dem Vollwaschmittel von Persil. Die Dosierung kann man auf der Rückseite der Flasche entnehmen und die Verschlusskappe dient als Maßeinheit.
Die Flasche enthält 750 ml und reicht für ca. 25 Waschladungen.

Besonders gut gefällt mir der tolle Duft von Vernel Soft & Oils. Er lässt sich schwer definieren, hat aber für mich persönlich etwas blumiges und frisches.
Zusätzlich zu dem guten Duft merkt man auch, dass die Wäsche spürbar weicher und kuscheliger ist!

Sil 1 für Alles Fleckenbürste



Die Fleckenbürste von Sil wird zum Vorbearbeiten von Flecken vor dem eigentlichen Waschgang verwendet. 
Das Gel soll direkt durch leichtes Drücken auf die Tube auf den Fleck aufgetragen und mit der Fleckenbürste kreisförmig eingearbeitet werden. 
Nach einigen Minuten Einwirkzeit wird das Kleidungsstück wie gewohnt gewaschen.

Mit einem Kleinkind kennt man sich mit Flecken aus und hat viele Kleidungsstücke, die die unterschiedlichsten Flecken aufweisen.
Grundsätzlich finde ich die Vorbehandlung mit der Fleckenbürste von Sil wirklich gut und ich denke auch, dass diese Vorbehandlung dazu beigetragen hat, dass die Flecken besser raus gegangen sind, aber an der Art der Dosierung muss noch etwas gearbeitet werden.
Sobald man die Flasche umdreht um das Gel auf den Fleck aufzutragen läuft das Geld direkt aus der Flasche heraus ohne dass ich diese gedrückt habe oder ähnliches. 
So lies es sich schwer dosieren und es lief dann fast schon zu viel Gel auf einmal raus.
Aber ich denke, dies tritt vor allem nur am Anfang auf, wenn die Flasche noch sehr voll ist.



Das Reinigen

Der General



Der General ist ein Allzweckreiniger und ich denke fast jeder kennt ihn und hat ihn zuhause. Der General ist ein treuer Begleiter beim Wischen von Böden und Reinigen von Oberflächen. Schmutz wird gut und nachhaltig entfernt und der Boden trocknet wieder sehr schnell. Außerdem hat die Variante "Bergfrühling" einen angenehmen und frischen Duft!

Bref Power gegen Kalk & Schmutz



Bref Power kann man im ganzen Haus anwenden um den Kalk und Schmutz den Garaus zu machen :-) Die Dosierung und Anwendung ist auch hier wieder sehr einfach und eigentlich selbsterklärend. Je nach Bedarf kann man vorne an der Flasche wahlweise Schaum- oder Sprühfunktion durch Öffnen oder Schließen des Siebs einstellen.
Einfach gewünschte Fläche einsprühen, maximal 2 Minuten einwirken lassen und abspülen oder feucht nachwischen. Hinten auf der Flasche kann man außerdem entnehmen auf welchen Flächen Bref angewendet werden darf und wo nicht.



Die Leistung von Bref hat mich voll und ganz überzeugt! Ich glaube mein Wasserhahn im Bad war noch nie so sauber! :-)

WC Frisch



WC Frisch Kraft Aktiv wird am Beckenrand ins WC eingehängt und reinigt somit bei jeder Spülung die Toilette. Das Duft nach Lavendel ist angenehm und die 4 Kugeln reinigen nicht nur bei jeder Spülung und duften nicht nur gut sondern verhindern auch Kalkablagerungen und Wiederanschmutzung. 



WC Frisch Kraft Aktiv kann ich jedem empfehlen, da ich diese auch schon vor diesem Produkttest kannte und sie gerne verwende!

Die Lektüre



Zu dem Paket gehört auch das Buch, in dem die beiden Bestseller "Frag Mutti" und "Frag Vati" von Bernhard Finkbeiner und Hans-Jörg Brekle enthalten sind.
Es macht wirklich Spaß das Buch zu lesen und man findet ganz viele Tipps.
"Frag Mutti" gibt ganz viele Tipps für den Haushalt, angefangen mit dem, was man alles in der Küche braucht und einer entsprechenden Auflistung eines Haushalts-Starter-Sets. Man lernt wie man testet ob Eier noch gut sind oder zum Beispiel wie man am besten Zitrusfrüchte ausdrückt."Frag Vati" enthält gute Ratschläge und Tipps zum Renovieren und Heimwerken, es wird erklärt welche Versicherungen sinnvoll sind oder auch wann welcher Dresscode gilt.
Es macht wirklich Spaß in dem Buch zu stöbern und man findet viele tolle und interessante Infos, Ratschläge und Tipps.

Vielen lieben Dank an Frag-Mutti und an Henkel für den tollen Test!

Ich bin wirklich sehr begeistert von den getesteten Produkten und bin mich sicher, dass das Ein oder Andere wieder seinen Weg in meinen Einkaufswagen findet!

Was benutzt ihr für Produkte für den Haushalt?