Montag, 18. Januar 2016

Rezension "Dark Elements - Steinerne Schwingen" von Jennifer L. Armentrout





Titel: Dark Elemens - Steinerne Schwingen
Autorin: Jennifer L. Armentrout
Erscheinungsdatum: 10. September 2015
Broschiert: 368 Seiten
Preis: 16,90 € (Gebundene Ausgabe)

Hier könnt ihr das Buch kaufen: Klick!













Klappentext:

Nichts wünscht Layla sich sehnlicher, als ein ganz normaler Teenager zu sein. Aber während ihre Freundinnen sich Gedanken um Jungs und erste Küsse machen, hat sie ganz andere Sorgen: Layla gehört zu den Wächtern, die sich nachts in Gargoyles verwandeln und Dämonen jagen. Doch in ihr fließt auch dämonisches Blut - und mit einem Kuss kann sie einem Menschen die Seele rauben. Deshalb sind Dates für sie streng tabu, erst recht nicht mit ihrem heimlichen Schwarm Zayne,  dem Sohn ihrer Wächter-Ersatzfamilie. Plötzlich wird sie auf einem ihrer Streifzüge von dem höllisch gut aussehenden Dämon Roth gerettet...und er offenbart ihr das schockierende Geheimnis ihrer Herkunft!
 
Inhalt:

Layla ist eine Wächterin aber trotzdem unterscheidet sie sich sehr von ihrer Wächter-Ersatzfamilie, denn in ihren Adern fließt auch Dämonenblut. Eigentlich führt sie tagsüber ein ganz normales Teenager-Dasein, doch nach der Schule geht sie auf die Pirsch um Dämonen zu markieren. Kurz nach ihrem 17. Geburtstag läuft einer ihrer Streifzüge mächtig schief und der Dämon Roth eilt ihr zu Hilfe und rettet sie. Layla versteht die Welt nicht mehr, Dämonen sind doch die Bösen, oder nicht..?! Ihre Welt steht Kopf und Layla's Leben wird ganz schön auf den Kopf gestellt.

Meine Meinung:

Wow! Ich muss gestehen ich war erst etwas skeptisch als ich den Klappentext gelesen habe und hatte mich gefragt ob ich wohl in das Buch und in die Geschichte hinein finden würde und ob sie mir auch gefällt und mich fesseln kann, aber ich kann euch sagen, meine Bedenken waren völlig grundlos!
Die Geschichte hat mich schon nach ein paar Seiten in den Bann gezogen und ich wollte das Buch auch gar nicht mehr weglegen. So habe ich das Buch innerhalb von 3 Tagen regelrecht verschlungen ;-)
Es ist mein erstes Buch von Jennifer L.  Armentrout und ihre Art zu schreiben gefällt mir wahnsinnig gut. Die Protagonisten werden mit Liebe zum Detail beschrieben und sind dadurch total sympathisch und authentisch. Die Geschichte ist gut durchdacht und gestaltet sich sehr abwechslungsreich und spannend. Auf der einen Seite haben wir die romantischen Elemente mit Layla's Schwärmerei für Zayne und später mit ihren Gefühlen für Roth und auf der anderen Seite Action und Spannung bei ihrem Kampf gegen die Dämonen. Man fiebert richtig mit und hofft, dass Layla und Roth es schaffen die Dämonen zu besiegen und zueinander finden und das Layla die Krise mit ihrer Wächter-Ersatzfamilie aus der Welt schaffen kann.
Was mir auch gut gefällt ist die Wahl der "Rassen" es gibt schon viele Bücher in denen es um Vampire, Zauberer usw. geht und ich finde es sehr erfrischend und spannend, dass hier die Wahl auf die Wächter und Dämonen gefallen ist!
Insgesamt eine sehr gelungene, spannende und abwechslungsreiche Geschichte und es macht richtig Spaß von Layla, Roth, Zayne & Co zu lesen! Ich freue mich schon sehr auf den 2. Teil!

"Dark Elements - Steinerne Schwingen" bekommt von mir 5 von 5 Sternen!

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen